Magazin Aktueller Artikel

Winterliche Gefahr: Dachlawinen und KFZ-Versicherungen

  Private Versicherungen Elementarschadenversicherung Private Haftung
Erstellt von Wahler & Co. |

In den verschneiten Wintermonaten werden Sie zur Gefahr für Fußgänger und Fahrzeuge: Die Dachlawine und große Eiszapfen. Wir erklären den Zusammenhang zur KFZ-Versicherung.

Wenn viel Schnee fällt und kurz darauf Tauwetter einsetzt haben Sie leichtes Spiel: Dachlawinen und Eiszapfen, die von Dächern zu stürzen drohen. Der nasse Schnee kann auf der Fläche eines Einfamilienhauses schnell mal über 3 Tonnen wiegen, rauscht ein Teil davon herunter haben sie oft ein Gewicht von mehreren 100 Kilo. Das kann verheerende Auswirkungen für ein darunter stehendes Fahrzeug haben, ganz zu schweigen von Fußgängern.

Mit einer Vollkasko Versicherung ist zumindest ihr Auto abgesichert, bei Teilkasko immerhin Glasschäden. Sollten Sie nicht über eine solche Kaskoversicherung verfügen kann es schwierig werden. Sie müssten dem Hausbesitzer eine Verletzung der Verkehrssicherungspflicht nachweisen. Das kann sich vor Gericht als schwierig erweisen.

Sprechen Sie uns also an, sollten Sie in den Wintermonaten noch keine Vollkasko-Versicherung haben.

Disclaimer: Diese Sparteninformation gibt Auskunft, welchen Leistungsumfang die genannte Versicherung üblicherweise hat. Die konkreten Versicherungsbedingungen weichen je nach Anbieter / Produkt hiervon ab. Diese Sparteninformation dient ausschließlich der allgemeinen Information über eine Versicherung und mögliche Leistungs- und Schadensfälle.

Zurück
Wir sind Mitglied bei:
Versicherungs-Makler-Genossenschaft
Logo Bundesverband mittelständische Wirtschaft
Logo unisonBrokers
Logo Verband Deutscher Versicherungs-Makler
Logo Business Network International
Logo Mannheimer Runde