Versicherungen Cyber­versicherung

Lassen Sie Datendiebstahl und Schäden durch Hackerangriffe versichern

Mit zunehmender Digitalisierung und Vernetzung von Geschäftsprozessen wachsen auch die Gefahren für Unternehmen.

Die Spielarten der Cyberkriminalität sind inzwischen sehr vielseitig und reichen vom Datendiebstahl bis hin zur digitalen Erpressung. Die Medien berichten inzwischen regelmäßig von Fällen, bei denen Hacker große Konzerne geschädigt haben – aber auch kleine und mittelständige Firmen sind beliebte Ziele für Hackerangriffe, da Datenmaterial hier im Regelfall schlechter oder gar nicht geschützt ist. Die finanziellen Folgen durch Datenklau können schnell in die Tausende gehen.

Die Cyberversicherung bietet Ihnen Schutz vor diesen Kosten und sichert Internetrisiken umfassend ab.

Die aktuell am Markt erhältlichen Versicherungsbedingungen zur Cyberversicherung weisen im Wesentlichen die folgenden Versicherungsleistungen auf:

  • Eigenschadendeckung
  • Haftpflichtversicherung (Drittschadenversicherung)
  • Weitere Kostenpositionen

Hierunter fallen hauptsächlich der Ertragsausfallschäden sowie die Mehrkosten zur provisorischen Aufrechterhaltung oder beschleunigten Wiederherstellung des Betriebs infolge eines Cybervorfalls. Aber auch Erpressung und Diebstahl (Phishing etc.) fallen unter diesen Baustein.

Die Haftpflichtdeckung zielt auf den Fall, dass das versicherte Unternehmen bei einem Dritten durch einen Cybervorfall einen Vermögensschaden verursacht und der Dritte infolgedessen Schadenersatz verlangt. Das kann beispielsweise durch Spam aus dem eigenen Account passieren oder wenn Kreditkartendaten Dritter aus dem System gestohlen und missbraucht werden.

  • Kosten für IT-Forensik
  • Rechtsberatung
  • Informationskosten
  • Kreditüberwachungsdienstleistungen
  • Kosten für Krisenmanagement
  • Kosten für PR-Beratung
  • Vertragsstrafen (PCI)
  • Lösegeldzahlungen
  • Wiederherstellungskosten

Die am Markt erhältlichen Lösungen für eine Cyberversicherung sind extrem vielfältig. Da die richtige Versicherungslösung genau zum Deckungsbedarf Ihres Unternehmens passen sollte, führt Wahler & Co. eine genaue Risikoanalyse für Ihre individuelle Unternehmenssituation durch. Fragen Sie uns - von unserem Standort Mannheim aus beraten wir unsere Kunden zum Thema Cyberversicherung in Heidelberg, Ludwigshafen, Kaiserslautern, Heilbronn, Stuttgart, Karlsruhe, Darmstadt, Frankfurt, Mainz, der Region Rhein-Neckar und auch darüber hinaus.

Ihre Ansprechpartner für Cyberversicherung:

Portrait Geschäftsführer Ralf Bender

Name:
Ralf Bender

Funktion:
Geschäftsführer
Diplom-Betriebswirt (BA)

E-Mail:
ralf.bender@wahler-co.de

Telefon:
0621/41910-0

Portrait Geschäftsführer Steffen Rein

Name:
Steffen Rein

Funktion:
Geschäftsführer
Diplom-Kaufmann (FH)

E-Mail:
steffen.rein@wahler-co.de

Telefon:
0621/41910-0

Diese Versicherungsart könnte Sie auch interessieren:

Lesen Sie dazu auch unsere Artikel aus dem Wahler-Magazin:

Wahler & Co. auf der Cybersecurity Confercence

  Unternehmensversicherungen Cyberversicherung Über uns

Auf der Cybersecurity Confercence tauschen sich Wirtschaft, Wissenschaft und Öffentlichkeit über das Thema IT-Sicherheit aus, um sich besser vor den Gefahren aus dem Cyberspace schützen zu können.

Weiterlesen
Wir sind Mitglied bei:
Logo Versicherungs-Makler-Genossenschaft
Logo Bundesverband mittelständische Wirtschaft
Logo unisonBrokers
Logo Verband Deutscher Versicherungs-Makler
Logo Business Network International
Logo Mannheimer Runde