Versicherungen Produktschutzversicherung

Produktschutzversicherung

Die Produktschutzversicherung ist eine Spezialversicherung gegen Schadensansprüche, die durch ein kontaminiertes Produkt entstanden sind, sei es durch nicht vorsätzliche oder vorsätzliche Kontamination durch Betriebsangehörige oder Dritte. Der Versicherungsschutz wird gewährt, wenn die Ware bereits im Umlauf ist und bei Benutzung zu Personenschäden führt bzw. führen könnte.

Auslöser sind zufällige oder nicht beabsichtigte Kontamination, falsche Auszeichnung oder Beschädigungen von Erzeugnissen, beispielsweise mit Schadstoffen belasteter Apfelsaft oder Metallstücke in Joghurtbechern. Außerdem zählen auch absichtlich herbeigeführte Kontaminationen, sei es durch Mitarbeiter oder Dritte sowie die angedrohte (egal ob tatsächliche oder behauptete) Kontamination oder Sabotage aus Erpressungs- oder Drohversuchen.

Abgesicherte Kosten bei der Produktschutzversicherung sind:

  • Rückrufkosten
  • Mehrkosten
  • Beratungskosten
  • Umsatzeinbußen
  • Verkaufspreisverlust

Ihre Ansprechpartner für die Produktschutzversicherung:

Portrait Geschäftsführer Ralf Bender

Name:
Ralf Bender

Funktion:
Geschäftsführer
Diplom-Betriebswirt (BA)

E-Mail:
ralf.bender@wahler-co.de

Telefon:
0621/41910-0

Portrait Geschäftsführer Steffen Rein

Name:
Steffen Rein

Funktion:
Geschäftsführer
Diplom-Kaufmann (FH)

E-Mail:
steffen.rein@wahler-co.de

Telefon:
0621/41910-0

Diese Versicherungsart könnte Sie auch interessieren:

Lesen Sie dazu auch unsere Artikel aus dem Wahler-Magazin:

Aktive Werklohn-/ Kaufpreis-/ Mietentgeltklage

  Haftpflicht Betriebshaftpflichtversicherung
Erstellt von Wahler & Co. |

Wenn Sie unberechtigte Ansprüche Dritter abwehren tritt meist Ihre Haftpflichtversicherung in Kraft. Doch wer zahlt, wenn die Summe einfach an der Rechnung abgezogen wird? Wir erklären an einem Szenario

Weiterlesen

Alles zur Arbeitnehmerhaftung

  Unternehmensversicherungen Berufs­haftpflichtversicherung Tipps für Unternehmen Unternehmerische Haftung Betriebshaftpflichtversicherung

Wo, wann und wie haftet der Arbeitnehmer, wann der Arbeitgeber? Erfahren Sie alles wichtige ausführlich in unserem aktuellen Magazinartikel.

Weiterlesen

Arbeitnehmerhaftung – Wo, wann und wie haftet eigentlich ein Arbeitnehmer?

  Unternehmensversicherungen Industrie, Handel und Gewerbe Unternehmerische Haftung Betriebshaftpflichtversicherung

Bei der Arbeit können Arbeitnehmer anderen, wie z. B. Kunden, Kollegen oder Vorgesetzten Schäden zufügen. Doch wie ist die Haftung in solchen Fällen geregelt?

Weiterlesen
Wir sind Mitglied bei:
Versicherungs-Makler-Genossenschaft
Logo Bundesverband mittelständische Wirtschaft
Logo Mannheimer Runde
Logo Verband Deutscher Versicherungs-Makler
Logo Business Network International