Cyber Risk Versicherung

Lassen Sie Datendiebstahl und Schäden durch Hackerangriffe versichern

Mit zunehmender Digitalisierung und Vernetzung von Geschäftsprozessen wachsen auch die Gefahren für Unternehmen.


Die Spielarten der Cyberkriminalität sind inzwischen sehr vielseitig und reichen vom Datendiebstahl bis hin zur digitalen Erpressung. Die Medien berichten inzwischen regelmäßig von Fällen, bei denen Hacker große Konzerne geschädigt haben – aber auch kleine und mittelständige Firmen sind beliebte Ziele für Hackerangriffe, da Datenmaterial hier im Regelfall schlechter oder gar nicht geschützt ist. Die finanziellen Folgen durch Datenklau können schnell in die Tausende gehen.

Die Cyberversicherung bietet Ihnen Schutz vor diesen Kosten und sichert Internetrisiken umfassend ab.

Bausteine der Cyberversicherung

Hierunter fallen hauptsächlich der Ertragsausfallschäden sowie die Mehrkosten zur provisorischen Aufrechterhaltung oder beschleunigten Wiederherstellung des Betriebs infolge eines Cybervorfalls. Aber auch Erpressung und Diebstahl (Phishing etc.) fallen unter diesen Baustein.

Die Haftpflichtdeckung zielt auf den Fall, dass das versicherte Unternehmen bei einem Dritten durch einen Cybervorfall einen Vermögensschaden verursacht und der Dritte infolgedessen Schadenersatz verlangt. Das kann beispielsweise durch Spam aus dem eigenen Account passieren oder wenn Kreditkartendaten Dritter aus dem System gestohlen und missbraucht werden.

  • Kosten für IT-Forensik
  • Rechtsberatung
  • Informationskosten
  • Kreditüberwachungsdienstleistungen
  • Kosten für Krisenmanagement
  • Kosten für PR-Beratung
  • Vertragsstrafen (PCI)
  • Lösegeldzahlungen
  • Wiederherstellungskosten

Schutz von Konten, Kredit-, Zahlkarten und Zahlungsmitteln

Hierunter fallen Schäden, die sich aus einer unbefugten Nutzung von digitalen Zahlungsmitteln ergeben können. Versichert sind hierbei Schäden die durch außenstehende Dritte, aber auch durch eigene unbefugte Mitarbeiter entstehen können (z.B. Schäden durch Phishing).

Schutz von Identität und von Reputation

Diese Deckung zielt auf die finanziellen Folgen von Cyber-Betrug, Mobbing oder Erpressung ab. Auch die Folgen von Vertrauensschäden sind Teil der versicherten Leistung (z.B. Fake President).

Cyber-Sachsubstanzschutz

Die Cyber-Sachsubstanzschadendeckung deckt Schäden ab, die durch fehlgesteuerte Systeme an praktisch allen betrieblich eingesetzten Sachen entstehen können. Hierbei sind folgende Positionen versicherbar:

  • IT-Geräte
  • Maschinen und technische Anlagen
  • Betriebseinrichtung
  • Unfertige und fertige Erzeugnisse sowie Handelswaren
  • Roh-, Hilfs- und Betriebsstoffe
  • Gebäude

IT-Geräte

Ransomware legt das IT. System einer Stadtverwaltung lahm, die Klimatisierung der Serverräume fällt aus. Die Server überhitzen und erleiden einen wirtschaftlichen Totalschaden.

Maschinen und technischen Anlagen

Eine computergesteuerte Anlage erhält durch eine in das IT System eingeschleuste Schadsoftware manipulierte oder unvollständige Steuerungsbefehle. Die Werkzeuge dieser Anlage (z.B. Bohrer) bearbeiten die Anlage selbst, statt der vorgesehenen Werkstücke.

Betriebseinrichtung

Eine Fertigungsanlage arbeitet mit diversen computergesteuerten Robotern. Durch einen unbefugten Eingriff in die Steuerungssysteme führen die Roboter nicht mehr die ursprünglich programmierten Fertigungsschritte durch, sondern bewegen sich unkontrolliert in der Fertigungshalle und zerstören die Betriebseinrichtung in ihrem Umfeld.

Unfertige und fertige Erzeugnisse sowie Handelswaren

Rezepte eines Lebensmittelproduzenten werden durch die unbefugte Nutzung eines IT Systems absichtlich oder versehentlich verändert. Das Unter nehmen stellt den Fehler erst nach Tagen fest, die Produktion der Vortage ist unbrauchbar

Roh- , Hilfs- und Betriebsstoffe

Bei einem Schreiner wird durch einen zunächst nicht wahrgenommenen, unbefugten Eingriff in das Firmennetzwerk eine Steuerungssoftware der CNC Fräse so beeinträchtigt, dass Dutzende zu verarbeitende Holzplatten komplett unbrauchbar werden.

Gebäude

Ein selbstfahrendes Fahrzeug (z.B. ein Gabelstapler) gerät infolge eines unbefugten Eingriffs in die Steuerungssysteme außer Kontrolle und durchbricht ein gerade geschlossenes Hallentor. 

Ihre Ansprechpartner für Cyber Risk Versicherung:

Sören Brake

Kundenbetreuer Außendienst
Master of Science M. Sc.

Steffen Rein

Geschäftsführer
Diplom-Kaufmann (FH)

Diese Versicherungsart könnte Sie auch interessieren:

Passende Artikel aus unserem Magazin zur Cyber Risk Versicherung:

BSI warnt vor dem Einsatz von Kaspersky-Virenschutzprodukten

Die wichtigsten Änderungen der EU-Drohnenverordnung

Ist meine Drohne ab nächstem Jahr noch versichert?